Fair trade Produkte von GEPA im Sortiment

Neu in unserem Sortiment sind 40 Fair-Trade-Produkte der Firma GEPA! Z.B. Cafe Organico, Bio Orangenblüten Honig, Bio Darjeeling Tee oder Bio Cardamom Schokolade.

Café OrganicoBio Orangenblüten HonigBio Darjeeling TeeBio Cardamom Schokolade

 

GEPA (Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt mbH) ist der größte europäische Importeur fair gehandelter Lebensmittel und Handwerksprodukte aus den südlichen Ländern der Welt.

Mit dem Kauf von GEPA-Produkten unterstützen Sie den fairen Handel und tragen zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Menschen in der Dritten Welt bei. Zu den erreichten Zielen durch GEPA gehören eine verbesserte Strom- und Wasserversorgung, gesundheitliche Versorgung, Verminderung der Kinderarbeit, Errichtung von Schulen und Bildungseinrichtungen, Verbesserung der Produktqualität (Biologischer Anbau), Mitspracherecht der Produzenten, geregelte Arbeitszeiten mit Pausen und mehrere Arbeitsmöglichkeiten.

Für GEPA steht nicht nur der Handel mit Produkten zu fairen Bedingungen. Besonders wichtig ist es dem Unternehmen, vor allem die Ungerechtigkeiten in den Welthandelsstrukturen aufzudecken und auf diese Fehlentwicklungen positiv einzuwirken.

Dieses Prinzip verfolgt das Unternehmen bereits seit 40 Jahren und ist nicht umsonst mehrfach in den Kategorien „Fair Trade“ und „Nachhaltigkeit“ ausgezeichnet worden, z.B.  „Top 3: Deutschlands nachhaltigste Marke“ beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2011.

Bei seiner Arbeit pflegt das Unternehmen transparente und glaubwürdige Beziehungen zu Genossenschaften und sozial engagierten Privatbetrieben aus Lateinamerika, Afrika und Asien. Es sind die Kleinbauern, die sich so sorgfältig und liebevoll um die Rohstoffe kümmern, aus denen GEPA-Produkte der höchsten Qualität entstehen. Ob Kaffee, Tee, Honig, Schokolode oder Handwerksprodukte – die Produktionskette kann von der Produzentenorganisation bis ins Päckchen zurückverfolgt werden.

Als Verbraucher können Sie bei GEPA-Produkten zu 100% sicher sein, dass dort das drin ist, was auch drauf steht. Denn das Unternehmen vermeidet jeglichen Mengenausgleich, bei dem die Vermischung von fairen und nicht fairen Rohstoffen möglich ist. „Fair plus“ heißt diese Strategie, welche sich auch bei Mischprodukten durchsetzt. Auch dort werden hohe Fair Handelsanteile bis zu 100% angestrebt.

GEPA achtet bei der Kooperation mit den Betrieben auf faire Preise, welche deutlich über dem Weltmarktpreis und auch über den allgemeinen verbindlichen Mindeststandards des Fairen Handels liegen. In Verbindung mit langfristigen Handelsbeziehungen haben die Partner so auch mehr Planungssicherheit.

Sie können bei GEPA-Produkten stets darauf vertrauen, dass bei der Produktion keine Gentechnik angewendet wurde, denn diese wird grundsätzlich abgelehnt. Außerdem wird bei der Produktion auf die Einhaltung von Bio-Kriterien und bei der Verpackung auf eine recyclebare Folie geachtet.

Wir freuen uns, diese Produkte anzubieten und somit einen Beitrag zum fairen Handel zu leisten. Machen Sie auch mit und unterstützen Sie so Menschen in benachteiligten Wirtschaftssituationen.

Informieren Sie sich über die einzelnen Produkte, ihre Entstehung und die Arbeit von GEPA hier: www.gepa.de.

zurück